Sie sind hier: Startseite Stadtverband

Die CDU Eppingen stellt sich vor

Wir sind mit derzeit 155 Mitgliedern im Kreisverband Heilbronn einer der mitgliederstärksten Verbände. - Aber darüber hinaus sind aus unseren Reihen einige auch in den Gremien des Kreisverbands, des Kreisrates sowie im Kreisvorstand der CDU bzw. Frauen- und Jungen Union aktiv.


Vorstandschaft 2018
Von l.n.r.: J. Oppolzer; R. Stephan; Dr. M. Preusch; G. Heidt; P. Preusch (und A. Throm MdB als Gast)

Dr. Michael Preusch und Jochen Oppolzer führen weiterhin den Eppinger CDU-Stadtverband

Bei der Jahreshauptversammlung des CDU – Stadtverbandes Eppingen am 8. März 2018 im Hotel „Villa Waldeck“, Eppingen konnte der Vorsitzende Dr. Michael Preusch zahlreiche Mitglieder begrüßen. Im Vordergrund standen die satzungsgemäßen Neuwahlen. Grußworte sprachen die Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL und der Bundestagsabgeordnete Alexander Throm MdB. Die Abgeordnete äußerte sich zu den Themen Umwelt, Diesel und blaue Plakette. Zur Kommunalwahl 2019 wünscht sie sich eine stärkere Förderung weiblicher Kandidaten. Alexander Throm ist froh, dass es nun wieder eine stabile Bundesregierung gibt, bedauerte aber auch den Verlust des Finanzministeriums. Weitere Themen waren der Koalitionsvertrag, Gesundheitspolitik, Familienpolitik, Digitalisierung, Rente und Zuwanderung. Mit der Rückführung hätte man derzeit durchaus ein Problem. Hauptsächlich läge es daran, dass die Herkunftsländer die abgelehnten Asylbewerber nicht zurücknehmen würden. Zum Thema Digitalisierung bemerkte Jochen Oppolzer, dass ihm kürzlich bei einem beruflichen Termin selbst in Bulgarien durchgängig ein leistungsstarkes Handy-Netz zur Verfügung stand. Dies im Gegensatz zu Deutschland, wo die Netzabdeckung und Netzqualität durchaus verbesserungsbedürftig ist.

 

In seinem Rechenschaftsbericht ließ Dr. Michael Preusch lückenlos alle Aktivitäten Revue passieren. Höhepunkte waren der Bürgerempfang 2016 mit dem EU-Kommissar für digitale Wirtschaft und Gesellschaft Günther H. Oettinger, Weißwurstessen mit Generalsekretär Peter Tauber, Stadtrundgang „Barrierefreies Eppingen“, Landtagswahlkampf 2016, Landesgeneralsekretär Manuel Hagel im Ahnenkeller Eppingen, Kandidatur Nominierung Bundestagsmandat von Dr. Michael Preusch, der Bürgerempfang 2017 mit Professor Dr. Wolfgang Schuster, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart, Minister Hauk zu Besuch bei der CDU und bzw. OGV, Bundesinnenminister Thomas de Maizière zu Besuch im Eppinger Bahnhofsgebäude,  Kreisparteitag in Leingarten und der Bürgerempfang 2018 mit der Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann. 155 Mitglieder zählt der Stadtverband Eppingen derzeit. Einen positiven Kassenbericht trug Roland Schweizer – stellvertretend für Kassier Marius Michel – den Mitgliedern vor. Die Neuwahlen ergaben keine Veränderungen in der Vorstandschaft. In bewährten Händen bleibt das Amt des 1. Vorsitzenden bei Dr. Michael Preusch, ihm steht als Stellvertreter Jochen Oppolzer zur Seite, Finanzreferent ist weiterhin Marius Michel, als Schriftführerin und Pressereferentin fungiert Renate Stephan, Internetbeauftragter ist erneut Gerhard Heidt und als Mitgliederreferent gewählt ist Peter Preusch. Kassenprüfer sind Stefan Pretz und Roland Schweizer.

Stefan Werner trug den Rechenschaftsbericht für den Ortsverband Mühlbach vor und Matthias Faber den Rechenschaftsbericht für den Ortsverband Rohrbach. Die Berichte der Gemeinderatsfraktion sowie den Untergliederungen (Frauen Union und Junge Union) wurden aus Zeitgründen vertagt. In einer Schweigeminute gedachten die Mitglieder der Verstorbenen.   

Zahlreiche Fragen zur Europawahl, Koalitionsvertrag, Bundeswehr, Rettungspakete für Griechenland und Spanien, Abschiebungen, Befugnisse der Polizei und Rettungskräfte, Zinsen, Energie, Bildungspolitik und doppelte Staatsbürgerschaft   stellte Gerhard Heidt unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ dem Bundestagsabgeordneten Alexander Throm. 

In seinem Schlusswort bedankte sich Dr. Michael Preusch nochmals für die Unterstützung in den zurückliegenden Monaten insbesondere bei der Frauen Union, der Jungen Union, den „Plakatierern“, dem Internetbeauftragten Gerhard Heidt für die Betreuung der Homepage und der Facebook-Seite der Eppinger CDU sowie der Pressereferentin Renate Stephan für die Pressemitteilungen und Fotos.       


Ergebnisse der Wahlen aus Sicht der CDU Eppingen

Bundestagswahl 24.9.2017

CDU 36,45 % Erststimmen (Alexander Throm, MdB)
CDU 33,38 % Zweitstimmen

Landtagswahl Baden-Württemberg 2016

CDU 26,6 %  (Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL)

Kommunalwahl 25.05.2014

CDU 39,26 % (=10 Mandate von insgesamt 27 Sitzen im Gemeinderat)

Europawahl 25.05.2014

CDU 41,19 %


Über den Link "CDU-Newsletter" können Sie ggf. online einen Mitglieds-Antrag aufrufen. Sollten Sie aber Fragen zur Mitgliedschaft haben, dann freuen wir uns auch, wenn Sie direkt mit uns bzw. einem Funktionsträger sprechen. Kommen Sie bitte auf uns zu, gerne per Mail oder durch mündliche Anfrage.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook Peter Tauber bei Facebook
© CDU Stadtverband Eppingen 2017