Gruppenbild Ortsbegehung Kleingartach
Gruppenbild Ortsbegehung Kleingartach
>> Grundversorgung im Ort hat Priorität << Im Rahmen diverser Ortsbegehungen machen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Kommunalwahlliste ein Bild von der Zentralstadt und den Eppinger Teilorten. Unter Führung von Andreas Oechsner konnten (Lesen Sie weiter mit Klick auf's Bild)

>> Grundversorgung im Ort hat Priorität <<
Im Rahmen diverser Ortsbegehungen machen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU Kommunalwahlliste ein Bild von der Zentralstadt und den Eppinger Teilorten. Unter Führung von Andreas Oechsner konnten in Kleingartach vor Ort einige wichtige Projekte präsentiert werden. Großes Lob zollten die Teilnehmer der Instantsetzung der „Alten Kelter“, verbunden mit dem Wunsch, diese als lokalen Veranstaltungsort aufzuwerten. Neben der Ausgestaltung des Friedhofes sowie die innerörtliche Vernetzung konnten auch die aktuellen Probleme, wie der fehlende Parkraum diskutiert werden. „Entscheidend“ so Andreas Oechsner, sei eine Grundversorgung im Ort. Im Rahmen einer Betriebsbesichtigung verweilten die Teilnehmer in der Bäckerei Keppler, welche als regional agierendes Unternehmen in der fünften Generation ihren Schwerpunkt weiterhin in Kleingartach sieht. „Vorbildlich“ bewertete der Fraktionsvorsitzende Klaus Scherer das Engagement der Familie Keppler in Sachen Lebensmittelmarkt und die Unterstützung des Erhaltes einer Arztpraxis in Kleingartach. Zur abschließenden Fraktionssitzung mit den Kleingartacher Kandidaten Andreas Oechsner, Jan Keppler und Andreas Uhland hatte Familie Keppler in die Backstube geladen.
Die nächsten Ortsbegehungen finden am kommenden Donnerstag, 11. April in Elsenz (Treffpunkt 17.30 h Seekiosk) sowie Rohrbach (Treffpunkt 19.00 h Kindergarten und 20.00 h Gaststätte Rose) und am 24. April in Adelshofen (Treffpunkt 17.30 Rathaus) und Richen (Treffpunkt 19.00 h Rathaus) statt. Die Bevölkerung ist hierzu herzlichst eingeladen.

Nach oben